zum Inhalt springen

Medienaneignungspraxen unterschiedlicher Generationen

Projektbeschreibung

Medienaneignungsforschung konzentriert sich zwar noch immer stark auf die ersten Lebensphasen des Menschen, mit den anhaltenden demographischen Entwicklungen und der Sorge um eine „digitale Spaltung“ der Generationen geraten jedoch auch Ältere verstärkt in den Fokus. Der derzeitige Forschungsstand zum Stellenwert von Medien, insbesondere der Digitalisierung und Vernetzung von Lebensräumen für ältere Menschen, ist jedoch noch lückenhaft und zumeist durch Vereinfachungen geprägt. Entsprechend verfehlen auch viele der zahlreichen Projekte und Initiativen ihre AdressatInnen in dem Bestreben, diese an die neue Hyper- und Multimediawelt heranzuführen – euphorisch begleitet von Schlagzeilen, wie „Senioren erobern das Internet“ oder „Mit multimedialer Kompetenz entsteht eine neue Alterskultur“. Erst seit einigen Jahren ist eine Aufwertung und Differenzierung in der Auseinandersetzung mit dem Medienhandeln älterer Mediennutzerinnen und -nutzer zu beobachten.

Ziel dieser GeNuMedia-Teiluntersuchung ist es, den theoretischen und empirischen Kenntnisstand im Themenfeld „Alter(n) und Medien“ zusammenzutragen und so eine Datenbasis wird für das gesamte Forschungsvorhaben GeNuMedia bereitzustellen.

Darauf aufbauend wird unter Rückgriff auf insbesondere qualitative Erhebungsmethoden im Rahmen medienpädagogischer Projekte die Medienaneignung unterschiedlicher Generationen in den Blick genommen und untersucht, mit welchen Anforderungen insbesondere intergenerative medienbezogene Lehr-Lern-Prozesse verknüpft sind.

Als Ergebnis der wissenschaftlichen Begleitung wird in Kooperation mit den anderen GeNuMedia-Teilstudien ein Leitfaden erstellt, in dem Handlungsempfehlungen für die Konzeption und Realisation generationsadäquater Medientechnologien, -produkte und -dienstleistungen ausgesprochen sowie Hinweise formuliert werden, wie in (intergenerativen) Praxisprojekten der Umgang mit Medien und einer sich wandelnden Medienkultur gefördert werden kann.

 

MitarbeiterIN

Claudia Kuttner, M.A.

Das ESF-geförderte Forschungsprojekt 'GeNuMedia' ist seit 12/2014 beendet. Entsprechend wird diese Seite nicht mehr aktualisiert.

Letzte Änderung: 7.7.2015
Logo: Member of European University Association   Logo: Zertifikat seit 2010 audit familiengerechte hochschule   Logo: Mitglied des Best Practice-Clubs Familie in der Hochschule   Logo: Deutschland STIPENDIUM wir sind dabei   Logo: WELTOFFENE HOCHSCHULEN – GEGEN FREMDENFEINDLICHKEIT   Logo: Metropolregion Mitteldeutschland